Benefiz Grand Prix 2016

Sachsenring, im September 2016

8. BENEFIZ-GRAND PRIX auf dem Sachsenring
bringt 11.500 € ein!

...

„POSITIVES BEWEGEN!“ Wer von uns will nicht in nach diesem Motto - geschäftlich wie privat - eigene Stärken mobilisieren und sinnvoll einsetzen, um damit gesteckten Zielen immer ein Stück näher zu kommen?

Dieser Gedanke war auch 2016 wieder eine wesentliche Triebfeder für den ADAC Sachsen e.V., die Firma AQUADREAMS und das Fahrsicherheitszentrum Sachsenring bei der Organisation des BENEFIZ GRAND PRIX. Das Programm wurde bestimmt von den Themen Charity Netzwerken Fahrspaß Erlebnisse.
Nach einem tollen Nachmittag mit viel Adrenalin und Fahrspaß, kam man am Abend zum gemütlichen Teil zusammen.
Ruben Zeltner, Geschäftsführer Fahrsicherheitstraining Sachsenring, forderte die Teilnehmer in seiner gewohnt charmanten Art auf, auch am heutigen Tag "Positives zu bewegen!" Dank der spendablen Teilnehmer konnten wir einen Erlös von 11.500,- Euro dem ambulanten Hospizdienst Chemnitz zukommen lassen. Katja Fischer, Firma AQUADREAMS, war überwältigt: "Erstmals in den acht Jahren haben wir solch einen tollen Betrag zusammengebracht!"

DAS ALLERBESTE: Sie helfen Menschen, die in einer ganz schwierigen Situation sind und Ihre Unterstützung dringend benötigen! Ihr Spendenbeitrag geht Direkt und zu 100 Prozent an den Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e.V., der innerhalb seines ehrenamtlichen Engagements unter anderem Kranken und deren Nahestehenden Gespräche und Beratung anbietet. Herausragend ist die Begleitung & Beratung trauernder Menschen und hier vor allem von Kindern während der Krankheits- und Sterbezeit ihrer Eltern und auch darüber hinaus. Die Leistung der ambulanten Hospizbegleitung ist für die Betroffenen kostenfrei. Jedoch wird Trauerbegleitung von den Krankenkassen nicht in ihrer präventiven Wirkung gesehen und anerkannt, folglich auch nicht gefördert und deshalb ausschließlich über Spenden finanziert. Die Hilfe kommt an dieser Stelle also mit Sicherheit richtig an!

Vielen Dank an alle Teilnehmer sagen

Klaus Klötzner Katja Fischer Ruben Zeltner
ADAC Sachsen e.V. Aquadreams Fahrsicherheitszentrum Sachsenring
Vorstandsmitglied für Sport

zurück zur Übersicht